"Aufbruch in die Freiheit" mit MILLA und CHARLIE

Das Drama „Aufbruch in die Freiheit“, an dem CHARLIE und MILLA mitgewirkt haben, läuft kommenden Samstag, 29. Oktober, um 20. 15 Uhr im ZDF. Der von Isabel Kleefeld inszenierte Film skizziert die Emanzipation einer Ehefrau auf dem Land in den 1970er Jahren. Im Mittelpunkt steht die Metzgersfrau Erika (Anna Schudt), deren Ehe durch eine heimliche Abtreibung in eine schwere Krise gerät. Sie findet Unterstützung bei ihrer Schwester Charlotte (Alwara Höfels), die in einer Kölner WG lebt, und engagiert sich schließlich wie sie in der Frauenbewegung. Wir sind sehr gespannt!

Foto: ZDF/Martin Rottenkolber

e5872094-9717-4281-8389-4eca3258dfe6.jpeg